impulse Programm 2017  

25 Jahre kulturelle Vielfalt für das Emsland
   

Spuk Programm  

Spuk Programm
   

Interkulturell - orientiertes Projekt

“Lebenswege”

11.  Treffen "Lebenswege"

13.11.2011 15 Uhr in der Alten Mokerei Freren 

 

 

Gastvortrag von Joachim Berke

Logo Lebenswege 

 

 

 

Thema: In der Einleitung wird das Gebiet der schlesischen Grafschaft Glatz geografisch und geschichtlich veranschaulicht. Es werden die einzelnen Lebensabschnitte des Gastes mit kurzen Erklärungen erläutert. Heimatliteratur der Grafschaft Glatz wird vorgestellt und der Autor wird besonders markante stellen aus seinen Veröffentlichungen Heimreise in die
schlesische Grafschaft Glatz und Heimatlos in der Fremde vorlesen. Auf einem Büchertisch bietet Berke Interessierten seine Werke an, die auf Wunsch gern signiert werden.

 

http://www.berke-online.de

 

Gemeinsames Kaffeetrinken.

 

Besichtigung der Dauerausstellung “Lebenswege” über die russlanddeutsche Familie Heilmann aus Thuine.

 

Eintritt frei 


 

 

Die Dauerausstellung „Lebenswege, Geschichte der russlanddeutschen Familien aus der Samtgemeinde Freren“ wurde am 30.01.2011 eröffnet und kann Mo. - Fr. von 8 - 12 Uhr oder nach Terminabsprache besucht werden.

Bilder der Eröffnung 

Pressebericht Lingener Tagespost

 

Unser Motto:

Dass aus Fremden Nachbarn werden,

das geschieht nicht von allein.

Dass aus Nachbarn Freunde werden,

dafür setzen wir uns ein.

 

Unsere Ziele:

Wir setzen uns für den sozialen Frieden ein.

Wir geben den Neubürgern ein Stück Heimat.

Wir organisieren Treffen der russlanddeutschen Familien mit der interessierten einheimischen Bevölkerung.

Wir arbeiten an der Gestaltung der Dauerausstellung “Geschichte der russlanddeutschen Familien aus der Samtgemeinde Freren”

Wer hat Interesse, Lust und Zeit uns zu helfen?

Wir freuen uns über jede Hilfe.

   
© Kulturkreis impulse Samtgemeinde Freren e.V.