impulse Programm 2017  

25 Jahre kulturelle Vielfalt für das Emsland
   

Spuk Programm  

Spuk Programm
   

Am Sonntag, 12. November 2017, 17 Uhr präsentiert der Kulturkreis impulse e. V. in der Alten Molkerei

Torben Beerboom mit Special Guests

„Passion for Piano“

Das Konzert fällt leider aus organisatorische Gründen aus.

 

torben beerboom tetraeder foto harald hempel www photoandweb com

Am 12.11.2017 wird Torben Beerboom mit einer musikalischen Mischung aus Pop und Rock, Jazz und Boogie Woogie der Alten Molkerei in auftreten. Vor drei Jahren brillierte der 30-jährige Musiker schon im Kleinen Haus des Musiktheaters im Revier bei seinem ersten großen Solo-Auftritt. Alle Stücke sind eigene Kompositionen des Musikers, der seine Karriere einst an der Städtischen Musikschule in Gelsenkirchen begonnen hatte.

Zusammenarbeit mit Musikerkollegen

Beerboom arbeitet viel mit anderen Musikerkollegen zusammen, um neue Inspirationen zubekommen und Ideen zu entwickeln. So arbeitet z.B. die Opernsängerin Richetta Manager schon seit längerem mit Beerboom zusammen und schreibt die Texte zu seinen Kompositionen. Die gebürtige US-Amerikanerin, die seit 1982 festes Ensemblemitglied am Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen war, widmet sich heute verstärkt Soul, Jazz, Gospel und Pop. So wird sie auch bei diesem Konzert die Lieder zur Musik des Pianisten singen.

Seit dem Frühjahr 2016 präsentiert er nun deutschlandweit sein neues Konzertprogramm „Passion for Piano“. Begleitet wird er auch dieses Mal von bekannten und neuen Weggefährten begleitet. Neben der Sängerin Richetta Manager sind der Schlagzeuger Marcus Schulz und der brasilianische Tänzer Danilo Cardoso dabei. Da Elton John und Billy Joel zu Beerbooms großen Idolen gehören, kann sich das Publikum auf Piano-Popmusik mit dem gewissen Etwas und einen abwechslungsreichen Sonntagabend freuen.

 

special guest

 

http://www.torben-beerboom.de

Eintritt: 15,- € / erm: 13,- €

   
© Kulturkreis impulse Samtgemeinde Freren e.V.