impulse Programm 2017  

25 Jahre kulturelle Vielfalt für das Emsland
   

Spuk Programm  

Spuk Programm
   

Am Sonntag 19. März 2017 15 Uhr präsentiert der Kulturkreis impulse e. V. in der Alten Molkerei das

23. Interkulturelles Treffen „Lebenswege“

 

In einer gemütlichen Atmosphäre bei Kaffee und Musik wollen wir uns treffen und die Lebensgeschichte eines Referenten anhören. Dieses Mal wird Dr. Bernd Homeyer zum Thema Uganda sprechen.

Uganda – Die Perle Afrikas
Reiseagenturen bieten Traumreisen an zu den Berggorillas und Schimpansen sowie in Nationalparks und zum Murchison-Fall des Weißen Nils. Man fährt durch blühendes und grünes fruchtbares Land, aber die Bevölkerung ist arm und leidet an Unter- und Fehlernährung. An Hand von Beispielen erläutert Dr. Homeyer, wie die Fruchtbarkeit ausgelaugter Böden erhalten bzw. teilweise wieder hergestellt werden kann durch geänderte Fruchtfolgen und Kulturmaßnahmen.

Eintritt: frei

   
© Kulturkreis impulse Samtgemeinde Freren e.V.